1. Geltungsbereich der AGB

1.1 Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle mit der Buchhandlung litera GmbH geschlossenen Verträge über Lieferung von Produkten.
1.2 Abweichende, widersprechende oder ergänzende AGB werden, auch bei Kenntnis, nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt haben.


2.0 Vertragsschluss Mit der Bestellung der Ware erklärt der Kunde verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Unser Angebot ist freibleibend. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir das in der Bestellung liegende Vertragsangebot annehmen. Die Annahme erfolgt nach Wahl des Käufers entweder an die im Bestellformular angegebene Adresse oder durch die Bereitstellung der Ware beim Verkäufer (Abholfach).

3.0 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit Wir behalten uns vor, von einer Ausführung der Bestellung abzusehen, wenn wir die bestellte Ware nicht vorrätig haben und diese auch beim Verlag bzw. Grossisten nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen ggfs. Bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich zurückerstatten. Der vorstehende Vorbehalt gilt nur für den Fall, dass wir die Nichtlieferung nicht zu vertreten haben.

4.0 Preise und Zahlungsbedingung Unsere Preise werden in EURO angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
4.1 Entscheidet sich der Kunde für die Abholung der Ware in unserer Buchhandlung, ist der Kaufpreis sofort zur Zahlung fällig und ohne Abzug zahlbar. Andernfalls ist der Kaufpreis innerhalb von zehn Tagen nach Erhalt der Rechnung zur Zahlung fällig, ebenfalls ohne Abzug zahlbar.
4.2 Im Falle des Versandes der Ware, zahlt der Kunde den Kaufpreis per Rechnung, wenn nichts anderes vereinbart ist. Bei Abholung in der Buchhandlung kann der Kunde den Kaufpreis per EC-Karte oder bar bezahlen.

5.0 Widerrufsrecht
5.1 Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem der Kunde oder ein von Ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde uns (Buchhandlung litera GmbH, Bahnstraße 32, 63225 Langen, Telefon 0 61 03 / 87 01 14, Fax 0 61 03 / 55 45 8, Mail: info@litera-langen.de) mittes einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren . Der Kunde kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschreiben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrecht vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
5.1 Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, haben wir dem Kunden alle Zahlungen, die wir von Ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferunf gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit Ihm wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
5.2 Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurükerhalten haben oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
5.3 Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
5.4 Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpacung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Ein Widerufsrecht besteht außderdem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
5.5 Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück an:
Buchhandlung litera GmbH
Bahnstraße 32
63225 Langen

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

6.0 Lieferung
6.1 Der Kunde hat die Wahl, sich die Ware zusenden zu lassen oder sie selbst in der Buchhandlung litera GmbH, Bahnstraße 32, 63225 Langen abzuholen. Soll die Ware versendet werden, trägt der Kunde die Versandkosten. Diese hängen von dem Bestellverfahren, dem Bestellumfang und dem Lieferort ab. Bei Bestellungen innerhalb Deutschland über den Warenkorb unserer Website www.litera-langen.de richtet sich die Versandkostenpauschale nach den Tarifen der Deutschen Post AG. Gern teilen wir Ihnen die Versandkosten vorab auf Anfrage mit.
6.2 Teillieferungen sind zulässig, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.
6.3 Fortsetzungslieferungen, Abonnements Die Mindestlaufzeit von Verträgen über Zeitschriftenabonnements und Fortsetzungslieferngen, einschließlich Ergänzungslieferungen, beträgt 12 Monate. Die Kündigungsfrist für diese Verträge teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.
 6.4 Eigentumsvorbehalt Wir behalten uns bei allen Lieferungen das uneingeschränkte Eigentumsrecht vor, bis der Kund alle Zahlungsverpflichtungen aus dem Vertrag vollständig erfüllt hat.

7.0 Mängelhaftung
7.1 Beanstandungen und Reklamationen nehmen wir unter der Adresse: Buchhandlung litera GmbH, Bahnstraße 32, 63225 Langen entgegen.
7.2 Ist der Kunde Vertraucher, d.h. er kauft die Ware nicht für seine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit, haftet der Verkäufer für die Mängel nach den gesetzlichen Bestimmungen. Ein etwaiger Anspruch auf Schadensersatz aufgrund eines Mangels besteht nur in den Grenzen von Ziff. 8.0.
7.3 Ist der Käufer Unternehmer, haftet der Verkäufer wie folgt:
7.3.1 Reklamationen, die die Zustellung betreffen, sind unverzüglich schriftlich gegenüber der Buchhandlung litera GmbH anzuzeigen. Sonstige Mängel sind spätestens innerhalb eines Monats nach Übernahme der Lieferung anzuzeigen.
7.3.2 Erweist sich eine von uns erbrachte Lieferung als mangelhaft, so beseitigen wir nach unserer Wahl den Mangel oder liefern Ersatz. Die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Arbeits- und Materialkosten, tragen wir insoweit nicht, als sich diese dadurch erhöhen, dass die Ware an einen anderen Ort als dem Erfüllungsort gebracht wurde.
7.3.3 Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde berechtigt, nach seiner Wahl vom Vertrag zurückzutreten oder die Vergütung angemessen herabzusetzen. Daneben kann der Kunde Schadensersatz nach Maßgabe von Ziff, 8.0 verlangen. Weitergehende Mängelansprüche sind ausgeschlossen.
7.3.4 Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt 12 Monate, gerechnet ab Ablieferung. Schadens ersatzansprüche wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, wegen schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und wegen Sachmängeln, die durch einen unserer gesetzlichen Vertreter oder durch einen leitenden Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verur sacht worden sind, verjähren innerhalb der gesetzlichen Fristen.

8.0 Haftung
7.1 Für eine von uns zu vertretende Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften. Ist der Kunde kein Verbraucher, haften wir allerdings nur für den typischerweise eintretenden vorhersehbaren Schaden, soweit uns weder grob fahrlässiges noch vorsätzliches Verhalten zur Last fällt.
8.2 Für alle übrigen Pflichtverletzungen haften wir nur, wenn ein Schaden durch einen unserer gesetzlichen Vertreter oder durch einen Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist. Ist der Käufer Unternehmer, haften wir dafür nur, wenn der Schaden durch einen unserer gesetzlichen Vertreter oder durch einen leitenden Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt; dies gilt auch für die Haftung wegen schuldhafter Ver letzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Bei Übernahme einer Garantie haften wir nach Maß gabe der gesetzlichen Vorschriften. Soweit vorstehend nichts Abweichendes geregelt ist, sind Schadens ersatzansprüche gegen uns aus Pflichtverletzungen ausgeschlossen.
8.3 Wir sind für die eigenen Inhalte auf den Internet-Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis halten wir insoweit "fremde Inhalte" zur Nutzung bereit, machen uns diese erreichbaren Seiten Dritter aber nicht zu eigen und sind für deren Inhalte nicht verantwortlich. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten haben wir keinerlei Einfluss. Wir sind nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die wir verweisen, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit begründen könnten.

9.0 Datenschutz
Wir nehmen es ernst mit der Sicherheit Ihrer Daten im Internet. Wir schützen daher Ihre Informationen durch moderne Sicherheitssysteme und halten uns an die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen und sonstigen Daten (z.B. Anschrift, e-mail-Adresse) nutzen, speichern und verarbeiten wir nur zur Abwicklung der Bestellung, zur Abrechnung und zur Leistungs erbringung. Alle Daten werden vertraulich behandelt. Mit der Übermittlung Ihrer Bestell-, Anmelde- und Registrierungsdaten stimmen Sie der Nutzung, Speicherung und Verarbeitung dieser Informationen entsprechend den vorgenannten Regelungen zu.

10.0 Schlussbestimmungen
10.1 Erfüllungsort für alle Verpflichtungen beider Vertragsteile ist Langen/Hessen.
10.2 Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Davon ausgenommen, d.h. unanwendbar, ist das UN-Abkommen über den internationalen Warenkauf.
10.3 Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Erfüllungsort für alle Verpflichtungen beider Vertragsteile und Gerichtsstand für alle Streitig keiten im Zusammenhang mit diesem Vertrag Langen/Hessen. Wir sind daneben berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.